Lauda bietet Adria-Piloten neue Jobs an

Bewerber sollen im Fast-Track-Verfahren bewertet werden.

Airbus A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Die Fluggesellschaft Lauda bietet den Piloten von Adria Airways neue Jobs an ihren Drehkreuzen Wien und Palma de Mallorca an. Die Flugzeugführer dieses Carriers sollen im so genannten Fast-Track-Verfahren für eine mögliche Beschäftigung in Frage kommen, berichtet Ex-Yu-Aviation. Gesucht werden sowohl Kapitäne als auch Erste Offiziere.

„Wir können in Dublin ein beschleunigtes Bewertungsverfahren anbieten und werden die Bewerbungen so schnell wie möglich durcharbeiten“, sagte Chris Grube, Chefpilot von Lauda gegenüber Ex-Yu-Aviation. Bewerbungen für die gesuchten Pilotenstellen können über das Karriereportal von Muttergesellschaft Ryanair eingereicht werden.

Lauda plant im Sommerflugplan 2020 eine starke Expansion an der Homebase Wien. Geschäftsführer Andreas Gruber und Ryanair Group CEO Michael O’Leary werden dazu nähere Details am Donnerstag in der Wiener Innenstadt vorstellen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann