Kuwait Airways kehrt nach Wien zurück

Zwei wöchentliche Flüge ab 2. August 2020.

Boeing 777 (Foto: Andy Graf).

Golfcarrier Kuwait Airways wird nach aktuellem Planungsstand auch heuer eine Nonstop-Verbindung zwischen Kuwait-City in Wien anbieten. Ab 2. August 2020 sollen zwei wöchentliche Rotationen zwischen den beiden Städten durchgeführt werden. Diese werden bis 27. September 2020 an den Verkehrstagen Donnerstag und Sonntag angeboten. Als Fluggerät sind Mittelstreckenjets des Typs Airbus A320 vorgesehen.

Die Fluggesellschaft ist einer der kleineren Golfcarrier und befördert rund 4,5 Millionen Passagiere pro Jahr. Die Homebase ist der Flughafen Kuwait-City. Die Flotte besteht derzeit aus 13 Airbus A320, fünf Airbus A330 und zehn Boeing 777. Das durchschnittliche Alter der Flugzeuge beträgt 4,6 Jahre.

Der Carrier steht immer wieder im Kreuzfeuer der Kritik, denn aufgrund der Gesetze des Staates Kuwait können israelische Staatsbürger nicht befördert werden. Die Regierung untersagt sämtlichen Verkehrsunternehmen die Beförderung von Staatangehörigen, zu deren Ländern keine diplomatischen Beziehungen unterhalten werden. Im Juni 2018 bezog zu diesem Thema Angelika Hanne, Chief Commcerical Officer bei Kuwait Airways, ausführlich Stellung

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David