Kündigung: Baublies gewinnt Klage gegen Lufthansa

Airline hat noch nicht über Widerspruch entschieden

(Foto: UFO)

Ex-UFO-Chef Nicoley Baublies hat die Kündigungsschutzklage gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber gewonnen. "Ich bin wieder bei Lufthansa", zitiert die Nachrichtenagentur Reuters nach der Verhandlung vor dem Arbeitsgericht Frankfurt.

Der streitbare Gewerkschafter hatte einen vom Gericht ins Spiel gebrachten Vergleich abgelehnt. Denn er wolle nicht, dass Lufthansa gegen andere UFO-Mitglieder mit Kündigungen vorgeht. Ob die Airline gegen die Entscheidung Rechtsmittel einlegt, ist noch nicht entschieden. Lufthansa will die schriftliche Urteilsbegründung abwarten.

Lufthansa hatte Baublies im vergangenen Oktober fristlos gekündigt, weil er aus Sicht des Arbeitgebers ohne dessen Genehmigung für die Gewerkschaft während der Arbeitszeit tätig gewesen sei. Beobachter hingegen sehen die Kündigung als Reaktion der Airline darauf, dass Baublies 2016 einen für den Arbeitgeber teuren Tarifvertrag erzielte.

Autor: Carlo Sporkmann
Redakteur
Carlo Sporkmann ist seit April 2019 als Autor für AviationNetOnline tätig. Der studierte Journalist berichtet für AviationNetOnline über den deutschen Luftverkehrsmarkt.

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David