SunExpress schließt Nürnberg-Basis

Flugzeug wird nach Düsseldorf verlegt.

Boeing 737-800 (Foto: Andy Graf).

Das Lufthansa/Turkish-Airlines-Joint-Venture SunExpress Deutschland wird die Basis in Nürnberg mit Mai 2019 schließen. Für die betroffenen Mitarbeiter soll noch eine Lösung gefunden werden. Die momentan dort stationierte Boeing 737 soll nach Düsseldorf verlegt werden. Dies berichtet das Branchenportal Airliners.de unter Berufung auf ein vorliegendes Schreiben von Accountable Manager Peter Albers.

Nürnberg soll weiterhin angeflogen werden, jedoch nur noch im Rahmen von einigen wenigen W-Flügen. Als Grund für das Vorgehen werden hohe Kosten bei gleichzeitigen zu niedrigen Erträgen genannt. Kritik dazu gibt es bereits unter anderem von der Flugbegleitergewerkschaft Ufo.

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren