Korean Air startet Benachrichtigungs-Service für geladenes Gepäck

Die Fluglinie hat einen neuen Service eingeführt, der Passagiere benachrichtigt, wenn ihr aufgegebenes Gepäck sicher verladen wurde. Das System ist für alle internationalen Flüge verfügbar, die seit dem 1. Juni 2020 vom Incheon International Airport abfliegen.

Foto: Andy Graf

Die mobile App von Korean Air sendet Push-Benachrichtigungen, um die Passagiere darüber zu informieren, dass ihr Gepäck sicher geladen wurde. Die Informationen dafür erhält sie aus dem Gepäckabgleichsystem (Baggage Reconciliation System, BRS), das überprüft, ob die Barcode-Informationen vom Check-In mit denen beim Verladeprozess übereinstimmen. Das BRS stellt damit sicher, dass sich die Gepäckstücke auf dem richtigen Flug befinden, und ermöglicht eine Gepäckverfolgung.

Das neue Benachrichtigungs-Service steht Skypass-Mitgliedern, die die Mobile App von Korean Air installiert und Push-Benachrichtigungen aktiviert haben, zur Verfügung. Die Fluggesellschaft plant, ihn auf andere globale Flughäfen auszudehnen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David