Juni-Gehälter bei Austrian Airlines gesichert

Eckpunkte für Staatshilfe-Paket offenbar noch Gegenstand von Verhandlungen innerhalb der Regierung.

Airbus A321 von Austrian Airlines in neuer Bemalung (Foto: Martin Metzenbauer).

Noch ist in Sachen Staatshilfe nicht alles in trockenen Tüchern. Und wenn es hier nicht bald zu einer Entscheidung kommt, dürfte es bei der AUA bis Ende des Monats Juni knapp mit der Liquidität werden. Eine für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positive Nachricht gibt es dazu allerdings: Die Juni-Gehälter können ausbezahlt werden - genauso wie die Sonderzahlung (13. Gehalt). Eine Lösung dafür konnte Freitagnachmittag gefunden werden, wie Austrian-Airlines-Sprecher Peter Thier gegenüber AviationNetOnline bestätigte. Die rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Austrian Airlines sind seit 20. März 2020 in Kurzarbeit. Diese wurde zuletzt bis 19. Juni 2020 verlängert und soll bei Gelingen des Neustarts für zwei Jahre gelten.

Das Thema Staatshilfe für die AUA konnte - entgegen mancher Erwartungen - diese Woche noch nicht abgeschlossen werden. Ein geplantes Treffen zwischen Lufthansa-Chef Carsten Spohr und Bundeskanzler Sebastian Kurz am Donnerstag wurde kurzfristig abgesagt. Dem Vernehmen nach gibt es noch Diskussionsbedarf zwischen den türkisen und grünen Regierungspartnern hinsichtlich der Eckpunkte des Gesamtpakets, im Rahmen dessen sich die Politik für (oder gegen) eine Staatshilfe entscheidet.

Zuletzt war von einer Unterstützung in Höhe von 600 Millionen Euro die Rede. Diese wird teilweise über Kredite bedient, die nach derzeitigem Stand von der Ersten, der RBI sowie der Oberbank gewährt werden sollen. Die Besicherung der Darlehen soll die Cofag übernehmen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David