Helvetic fliegt "pop up" nach Florenz

Die Schweizer Airline bietet seit Juli Einzeltrips zu ausgewählten touristischen Destinationen an.

Florenz - die Wiege der italienischen Renaissance (Foto: Pixabay).

Nach Brač, Dubrovnik und Zakynthos bietet Helvetic nun ein weiteres "Pop Up"-Ziel ab Zürich an: Am 23. Oktober 2020 geht es in der Früh nach Florenz - zwei Tage später am Abend zurück in die Schweiz. Geflogen wird mit der neuen Embraer 190-E2.

Für diesen Wochenendtripp kann man Arrangements mit Hotel ab 625 Schweizer Franken oder mit einem Golf-Ausflug ab 845 Schweizer Franken buchen. Tickets kann man über die Helvetic-Website kaufen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin