GlobeAir steigt mit Dieter Pammer in die Touristik ein

Manager war zuvor für den Flughafen Budweis tätig.

Dieter Pammer und Bernhard Fragner (Foto: GlobeAir AG).

Die oberösterreichische Bedarfsfluggesellschaft GlobeAIr gab die Bestellung von Dieter Pammer in die Funktion des Director Business Development bekannt. Zuvor war der Manager unter anderem für die Flughäfen Budweis und Linz sowie den Reiseveranstalter ETI tätig.

“Mein Team hat seit der Firmengründung 2008 mit großem Einsatz und Leidenschaft den Premium-Geschäftsreisebereich für Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte und Unternehmer auf- und ausgebaut. In diesem Segment hat sich GlobeAir als führender Anbieter am Markt etabliert und wird den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen. Parallel haben wir aber auch gesehen, dass sich das Premium Leisure Segment über die Jahre gut entwickelt hat und noch großes Potenzial birgt. Wir wollen diesen Sektor nun strukturiert ausbauen. Für diese Aufgabe sehen wir in Dieter Pammer aufgrund seiner Erfahrung und Expertise den geeigneten Manager. Ich persönlich und Jonathan Berdoz, unser Vice President für Sales und Marketing, freuen uns, ihn für diese spannende Herausforderung gewonnen zu haben,“ erklärt GlobeAir-Chef Bernhard Fragner.

Pammer soll bei GlobeAir das touristische Standbein stärken und ausbauen. So sieht man bei der Bedarfsfluggesellschaft großes Potential für Wachstum im Premium-Segment und will sich künftig verstärkt dieser neuen Zielgruppe widmen. Als Hauptargument für einen Flug mit einem Privatjet führt der Anbieter insbesondere auch das Argument Zeit an. Dieses ist insbesondere bei Topmanagern ein äußerst rares Gut geworden.

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren