Geiger gibt Konzert für Platz im Overhead Bin

Delta-Crew fand eine kreative Lösung, um eine alte Violine ordnungsgemäß unterzubringen.

An Bord einer Delta-Maschine wurde dem Musiker geholfen (Foto: Delta Air Lines).

Das Problem kennen Vielflieger zur Genüge: In den Gepäckfächern der Flugzeugkabinen ist Platz oft eine Mangelware. Auch der Violinist Giora Schmidt hatte vor ein paar Tagen ein solches Problem. Er konnte seine alte italienische Geige nicht mehr in einem der Overhead Bins verstauen, da diese bereits voll waren, nachdem er das Flugzeug - recht knapp - geboardet hat. Das berichtet das Musikportal "Classic FM".

Das wertvolle Stück konnte man natürlich nicht einfach in den Gepäckraum verfrachten - und für den Platz unter dem Vordersitz war es  auch zu groß. In seiner Not wandte sich der Musiker an eine Flugbegleiterin, die ihm einen Vorschlag machte: "Wenn Sie für uns ein Konzert spielen, besorge ich Ihnen einen Platz", erklärte das Crewmitglied.

Womit Giora Schmidt wohl nicht gerechnet hat: Die Flugbegleiterin hat daraufhin die Mitreisenden über Lautsprecher gefragt, wer gegen ein Konzert sein eigenes Gepäckstück unter den Vordersitz legen könnte - und wenig überraschend fand sich daraufhin doch ausreichend Platz im Overhead Bin.

Der Musiker hielt sein Versprechen natürlich ein - und spielte zur Freude von Passagieren und Crew auf diesem Delta-Flug die Partita Nummer 3 in E-Dur für Violine, wie man im Video auf "Classic FM" sieht und hört.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David