Freitag: Generalstreik in Italien angekündigt

Luftfahrt und Bahn betroffen.

Airbus A320 (Foto: Andy Graf).

Am Freitag ist in Italien mit Einschränkungen im Reiseverkehr zu rechnen, denn die Gewerkschaften rufen zu einem Generalstreik auf. Während in der Luftfahrt der Arbeitskampf erst am Freitag beginnen soll, werden die Eisenbahner bereits am Donnerstag ab 21 Uhr 00 streiken.

Dem aktuellen Informationsstand werden sich unter anderem Alitalia, die Abfertigungsmitarbeiter in Linate und Malpensa sowie die Fluglotsen beteiligen. Auch wird damit gerechnet, dass es auf einigen Autobahnen zu Verzögerungen kommen könnte, da mancherorts auch die Mautkassierer in den Streik treten wollen.

 

 

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann