Freitag: Betriebsversammlung bei Austro Control

Flughafen-Wien-Chef Günther Ofner kritisiert, dass diese während der Hauptverkehrszeit am Nachmittag abgehalten werden soll. Mit Einschränkungen im österreichischen Luftraum ist zu rechnen.

Foto: ACG.

Bei der österreichischen Flugsicherung Austro Control sollen am Freitag gegen Nachmittag Betriebsversammlungen abgehalten werden. Hintergrund ist, dass die Verhandlungen über einen neuen Kollektivvertrag in den letzten Monaten „festgefahren“ sind und bislang noch keine Einigung vorliegt.

Möglicherweise kann es aufgrund der Informationsveranstaltung, die von Betriebsrat und Gewerkschaft Vida angekündigt ist, zu Einschränkungen im österreichischen Luftraum kommen. Betroffen wären Abflüge, Ankünfte und Überflüge über Österreich. Derzeit evaluieren die Fluggesellschaften mögliche Auswirkungen auf ihre Flugpläne und werden im Bedarfsfall so früh wie möglich eventuelle Streichungen und/oder Verspätungen bekanntgeben.

Kritik an den ACG-Betriebsversammlungen äußerte Wiens Flughafendirektor Günter Ofner gegenüber dem Österreichischen Rundfunk in einer unmissverständlichen Form. Er bezeichnete die Fluglotsen als „Gagenkaiser der Republik“ und kritisiert, dass die Betriebsversammlungen ausgerechnet während der enorm flugaufkommensstarken Phase am Freitagnachmittag stattfinden werden. Airlines und Flughäfen haben bei ATC-Engpässen, die eben durch solche Veranstaltungen entstehen können, nur sehr geringe Möglichkeiten gegenzusteuern. Überflüge können, je nach Kapazität der Nachbarländer, durchaus einen Umweg fliegen und in die Lufträume der Nachbarstaaten ausweichen, jedoch können Maschinen, mit Ursprungs- oder Zielort Österreich dies eben nicht.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann