Fotospecial: Lauda brachte Erntehelfer nach Tirol

Charterflug von Cluj nach Innsbruck durchgeführt.

Airbus am A320 am Flughafen Innsbruck (Foto: Maximilian Gruber).

Am Mittwoch führte die österreichische Fluggesellschaft Lauda einen Charterflug auf der Strecke Cluj-Innsbruck durch und brachte rumänische Erntehelfer nach Österreich. Zum Einsatz kam der Airbus A320 mit der Registrierung OE-LOR.

Zunächst wurde die Maschine ohne Passagiere an Bord von Wien nach Cluj überstellt. Anschließend hob der Lauda-Jet mit Flugziel Innsbruck ab. Nach dem Aussteigen der Erntehelfer flog die Crew die OE-LOR wieder "ferry" nach Wien zurück. In Deutschland werden derzeit von verschiedenen Airlines Sonderflüge durchgeführt, um osteuropäische Erntehelfer einzufliegen. In Österreich handelte es sich um den ersten Sonderflug dieser Art, der im Auftrag der Standesvertretung durchgeführt wurde.

Impressionen vom Lauda-Sonderflug:


Foto: Lauda.


Foto: Lauda.


Foto: Lauda.


Foto: Daniel Liebl.


Foto: Lauda.


Foto: Maximilian Gruber.


Foto: Maximilian Gruber.


Foto: Lauda.

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren