Fotoreportage: Lauda-Mitarbeiter zogen auf die Straße

Äußerst hohe Beteiligung der Lauda- und Crewlink-Mitarbeiter.

Lauda-Flugkapitän Michael Wallner mit seiner Tochter am Arm bei der Lauda-Demo vor dem Parlament (Fotos: Jan Gruber).

Am Dienstag hielten rund 300 bis 400 Lauda-Mitarbeiter eine Kundgebung in Wien ab. Diese startete vor dem Parlament, führte durch den Volksgarten vor das Ersatzquartier des Nationalrats, vorbei an Präsidentschaftskanzlei und Bundeskanzleramt. Die Schlusskundgebung fand direkt vor dem Wiener Rathaus statt, wo einige Demonstranten auch eine Formation „Lauda“ bildeten. 

Ziel der Kundgebung war es die Sozialpartner zur Einigung in Sachen des Kollektivvertrags zu bewegen und gleichzeitig auch die Politik auf die verzwickte Lage aufmerksam zu machen. Offenkundig war bei der Demonstration, dass die Teilnehmer mit dem Verhalten der Gewerkschaft Vida unzufrieden sind und von diesem Erwarten eine Lösung, die zum Erhalt der Arbeitsplätze führt, zu finden. 

Einige Impressionen der Kundgebung.
Weitere Fotos sind unter diesem Google-Fotos-Link bereitgestellt.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David