Flugzeugleaser ILFC plant Börsengang

Foto: Boeing

Die größte Flugzeugleasinggesellschaft International Lease Finance Corporation hat bei der US-amerikansichen Börsenaufsicht offiziell einen Börsengang beantragt. Hintergrund des Verkaufs über die Börse ist, dass das Flugzeugleasinggeschäft nicht mehr zu den Kernkompetenzen der Mutterholding, dem Versicherungsriesen AIG gehöre.

Mehr als 1000 Flugzeuge verleast ILFC an Airlines weltweit. Das Unternehmen wird auf 8 bis 10 Milliarden Dollar geschätzt. Interesse an einer Übernahme soll die börsennotierte Leasinggesellschaft "Air Lease" haben.

Autor: Roman Payer
Das ist der Kurztext zu Roman Payer.

    Special Visitors

    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David