Flughafen Wien weiter im Wachstums-Hype

Im März wurden abermals um fast ein Viertel mehr Passagiere abgefertigt.

Foto: Martin Metzenbauer

Das erste Quartal 2019 bescherte dem Flughafen Wien ein fast schon exorbitantes Wachstum: Um 24,6 Prozent ging die Fluggastzahl in den ersten drei Monaten hinauf. Und auch der vergangene Monat März folgte diesem Trend: 2,36 Millionen Passagiere wurden in Wien abgefertigt - um 23,9 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Die Anzahl der Lokalpassagiere nahm im März mit einem Plus von 27,5 Prozent stark zu - aber auch der Transfer stieg um 10,4 Prozent deutlich an. Die Flugbewegungen gingen mit plus 16,0 Prozent ebenfalls deutlich in die Höhe. Beim Frachtaufkommen verzeichnete der Flughafen Wien einen leichten Rückgang um 1,4 Prozent im Vergleich zum März des Vorjahre.

Entwicklung der einzelnen Regionen März 2019 im Vergleich zu März 2018 (Quelle: Flughafen Wien AG). 

Ein leichtes Plus bei den Passagieren gab es im März 2019 auch für den Flughafen Malta - mit einem Zuwachs um 1,3 Prozent. In Kosice ging das Passagieraufkommen hingegen um 9,9 Prozent zurück.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David