Flughafen Wien erhält spektakuläre Brücke

Das Verbindungsbauwerk zwischen Office Park 4 und Terminal wird demnächst aufgebaut und bekommt die größte LED-Wand Österreichs.

Die neue Brücke wird vom Office Park 4 (Foto) zum Parkhaus 3 führen (Rendering: HNP Architects).

Ab übernächster Woche wird der Flughafen Wien um ein neues Wahrzeichen reicher: Die Verbindungsbrücke zwischen dem neuen Office Park 4 und den Terminals wird in zwei Nächten aufgebaut. Von 9. auf 10. Februar wird das kurze (34 Meter) Teilstück über der Auffahrtsrampe eingehoben, in der Folgenacht ist dann die lange (58 Meter) Brücke über der Einfahrtsstraße an der Reihe. Beide Brücken sind überdacht und führen vom neuen Office Park 4 - der genauso wie die Brücke im Mai 2020 eröffnet werden soll - zur Ebene 4 des Parkhauses 3. Dazwischen gibt es einen Abgang in Richtung Flughafenbahnhof.

Besonders spektakulär an diesem neuen Bauwerk ist, dass darauf die größte LED-Wand Österreichs mit einer Fläche von rund 180 Quadratmetern montiert wird. Die neue Brücke wird damit wohl - neben dem von innen beleuchteten Tower - zu einem beeindruckenden Blickfang für Flughafen und Airport City.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann