Flughafen München verlängert Sponsoring-Vertrag mit FC Bayern

Weiteres Basketball-Event geplant.

Flughafen München (Foto: www.airteamimages.com).

Der Flughafen München verlängerte einen bestehenden Sponsoring-Vertrag mit FC Bayern Basketball um weitere drei Jahre bis Sommer 2022. Der Airport fungiert als sogenannter Platinpartner des Sportvereins. Im September 2020 soll am Flughafen München zwischen den beiden Terminals wieder ein Basketball Event stattfinden.

„Wir freuen uns, dass die enge Partnerschaft mit den Basketballern des FC Bayern nun in die Verlängerung geht. Wie dieses erfolgreiche Münchner Team spielen auch wir als Flughafen in der höchsten Liga. Die Partnerschaft mit dem FCBB passt deshalb ganz hervorragend zu uns“, sagt Thomas Weyer, Geschäftsführer Finanzen und Infrastruktur der Flughafen München GmbH (FMG). Und Andrea Gebbeken, Geschäftsführerin Commercial und Security der FMG, ergänzt: „Dass unsere Unterstützung unter anderem Jugendlichen in München zugutekommt, ist auch als ein Dankeschön zu verstehen – schließlich stammen Tausende der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Airports sowie eine Vielzahl der Fluggäste aus unserer Landeshauptstadt.“

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David