Eurowings stellt Wien-Pristina ein

Nur wenige Wochen nach dem Erstflug nahm auch Wizzair diese Route auf.

A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Erst mit Beginn der laufenden Winterflugplanperiode nahm Eurowings eine Nonstop-Verbindung zwischen Pristina und Wien auf. Damit ist schon bald Schluss, denn per 25. Jänner 2020 wird der Carrier diese Route wieder aufgeben, berichtet Ex-Yu-Aviation.com.

Bislang wurde Pristina-Wien von der Eurowings-Basis im Kosovo aus geflogen. Austrian Airlines bedient diese Destination ebenfalls. Allerdings dürfte sich mit dem Markteintritt der Billigfluggesellschaft Wizzair die Situation so grundlegend verändert haben, dass die Aufgabe der EW-Flüge beschlossen wurde. Die ungarische Billigfluggesellschaft fliegt seit 18. Dezember 2019 zwischen Wien und Pristina.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann