Eurowings nimmt neue Ziele ab Hamburg auf

Acht neue Destinationen ab der Hansestadt.

Airbus A320 von Eurowings (Foto: Thomas Ramgraber).

Im Sommerflugplan 2020 bietet Eurowings einige neue Verbindungen aus der Hansestadt an: Ab 29. März 2020 können Passagiere mit dem Low-Cost-Ableger von Lufthansa jeweils freitags und sonntags nach Prag fliegen. Zeitgleich nimmt die Airline auch Flüge nach Göteborg (wird täglich außer Samstag bedient) ins Programm.

Ab 2. Mai 2020 fliegt Eurowings jeweils samstags von Hamburg nach Gran Canaria, ab 16. Mai ebenfalls samstags nach Larnaca auf Zypern. Darüber hinaus wird die bereits im Winterflugplan 2019/2020 bestehende Verbindung Hamburg - Fuerteventura im Sommerflugplan 2020 (jeweils samstags) fortgeführt. Zudem wird die Verbindung Hamburg – Oslo, die ebenfalls bereits im neuen Winterflugplan bedient wird, auch im kommenden Sommerflugplan 2020 weiter bestehen (täglich außer Samstag).

Im Juni 2020 nimmt Eurowings zwei neue Destinationen in Spanien auf, die ebenfalls direkt von Hamburg aus angeflogen werden: Ab 2. Juni 2020 geht es dienstags, donnerstags und samstags nach Valencia. Ab 4. Juni 2020 dienstags, donnerstags, freitags und sonntags nach Málaga.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann