Eurowings Holidays wechselt zu HLX

Zusammenarbeit mit Tropo wird beendet.

A340 (Foto: www.airteamimages.com).

Die Lufthansa-Tochter Eurowings wechselt im Bereich Pauschalreisen den Kooperationspartner. Nach drei Jahren wird die Zusammenarbeit mit Tropo zum 31.12.2019 beendet. Künftig arbeitet man mit HLX zusammen, berichtet Touristik Aktuell.

Der neue Partner nutzt im Außenauftritt die Marke der ehemaligen Billigfluggesellschaft Hapag-Lloyd Express. Das Brand wurde 2010 von Karlheinz Kögel gekauft, der einen neuen Reiseveranstalter aufbaute. Tropo wurde vor rund einem Jahr von Dnata übernommen und gehört damit zu Emirates. HLX arbeitet bereits im Bereich der Marken Lufthansa Holidays und Swiss Holidays mit dem Kranich-Konzern zusammen.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David