Eurocontrol: Verkehrsentwicklung weit unter Prognose

Der Winterflugplan steht vor der Türe und immer mehr Fluglinien verkünden eine Anpassung ihres Angebotes aufgrund der fehlenden Nachfrage. Egal, ob Low Cost oder Netzwerkfluglinie - die Zahl der angebotenen Flüge und Frequenzen verringert sich laut Eurocontrol kontinuierlich.

Nicht nur am Flughafen Wien sieht die aktuelle Entwicklung alles andere als rosig aus (Foto: Martin Dichler).

Hatte man zunächst auf eine Erholung der Lage gehofft, so zeigt eine aktuelle Analyse von Eurocontrol (Europäische Organisation zur Sicherung der Luftfahrt), dass sich die Luftfahrt weit weniger gut erholt als zunächst prognostiziert. Ist man in früheren Studien davon ausgegangen, dass sich der Flugverkehr zwischen Oktober 2020 und Jänner 2021 auf einen Rückgang des Angebotes von durchschnittlich minus 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr einpendeln wird, zeigen die tatsächlichen Zahlen, dass sich das Angebot weiter verringert. Seit dem Inkrafttreten neuer Reisebeschränkungen und der stetigen Zunahme der Infektionszahlen seit letztem August, sinkt das europäische Flugverkehrsangebot kontinuierlich auf einen Wert von minus 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die aktuelle Entwicklung (in schwarz) zeigt einen deutlich schlechteren Verlauf als die Prognose vom April (in blau). In rot die Prognose von Mitte September (Grafik: Eurocontrol).

Flughafen Wien: Minus 20 Prozent Verkehrsaufkommen innerhalb von nur zwei Wochen
Eine weitere Eurocontrol-Studie unter den 40 größten Verkehrsflughäfen Europas zeigt im direkten Vergleich die Verlierer der Krise auf. So hat sich während eines vierzehntägigen Vergleichszeitraumes zwischen 24. September und 8. Oktober 2020 das Verkehrsaufkommen auf den Flughäfen Nizza (-32 Prozent), Manchester (-20 Prozent) und Wien (-20 Prozent) besonders drastisch verringert, während die Flughäfen London/Heathrow (+17 Prozent), Catania (+17 Prozent) und Brüssel (+6 Prozent) eine Zunahme ihres Verkehres verzeichnen konnten. 

Autor: Martin Dichler
Martin Dichler war bis 2019 Vorsitzender der Flughafenfreunde Wien und schreibt seit Jahren als freier Journalist für diverse Luftfahrt- und Reisemedien.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin