Etihad verschiebt Wien-Start

Die Flüge nach Abu Dhabi sollen nun am 1. Juli statt am 22. Mai 2020 beginnen.

Foto: www.AirTeamImages.com

An sich wollte Etihad am 22. Mai 2020 Wien in ihr Streckennetz aufnehmen wollen - gestartet wäre man mit vier wöchentlichen Flügen nach Abu Dhabi, die man später auf tägliche Rotationen ausbauen wollte. Mit dem anvisierten Startdatum wird es erwartungsgemäß vorerst nichts: Wie die Airline am Donnerstag bekannt gegeben hat, werden die Flüge laut aktuellem Stand erst am 1. Juli 2020 aufgenommen. Ob auch dieses Datum aufgrund der Corona-Krise hält, steht freilich in den Sternen.

Etihad führt vorerst bis Ende Juni einen reduzierten Sonderbetrieb durch. Aktuell werden dazu 22 Boeing 777 und 787 sowie fünf 777-Frachter genutzt.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David