Erste Tuifly-Langstreckenziele geladen

Carrier steigt mit Boeing 787-8 ins Long-Haul-Geschäft ein.

Boeing 737-800 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Mit Beginn der Winterflugplanperiode 2020/21 wird die deutsche Ferienfluggesellschaft Tuifly in das Langstreckengeschäft einsteigen. Die erste Basis wird der Flughafen Düsseldorf, wo Maschinen des Typs Boeing 787-8 stationiert werden. Nun scheinen die ersten Destinationen in Reservierungssystemen auf.

Laut Routes Online sind derzeit die Ziele Bridgetown, Cancun, La Romana, Montego Bay, Puerto Plata und Punta Cana ersichtlich. Je nach Destination sind bis zu drei wöchentliche Umläufe geladen. Ab 4. November 2020 soll Puerto Plata angeflogen werden. Die anderen Ziele wird man laut dem Medium schrittweise bis 15. November 2020 aufnehmen.

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren