Emirates ordert 30 Boeing 787-9

Auslieferung ab 2023.

B777-300 (Foto: www.airteamimages.com).

Die Fluggesellschaft Emirates gab am heutigen Mittwoch auf der Dubai Air Show einen Kaufvertrag bei Boeing bekannt. Dabei handelt es sich um 30 Maschinen des Typs Boeing 787-9 im Wert von 8,8 Milliarden US-Dollar. Damit hat der Carrier im Rahmen seiner Vereinbarung mit Boeing von seinem Recht gebrauchgemacht, die B777x durch B787s zu ersetzen.

Die Auslieferung der Boeing 787 Dreamliners soll mit Mai 2023 beginnen und wird voraussichtlich bis 2028 andauern. Für die B777x wird Emirates in den kommenden Wochen Gespräche mit Boeing über den Status der Lieferungen aufnehmen. Damit erhöht sich der Gesamtauftrag von Emirates bei Boeing auf 126 Flugzeuge.

Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Chairman und Chief Executive von Emirates, unterzeichnete die Vereinbarung mit Stanley Deal, President und Chief Executive Officer für Boeing Commercial Airplanes. Einschließlich des Auftrags von Airbus A350 über 16 Milliarden US-Dollar vom vergangenen Montag. Damit erhöht sich der Gesamtwert der Festbestellungen von Emirates auf 24,8 Milliarden US-Dollar.

"Ich freue mich, einen Festauftrag über 30 Boeing Dreamliner bekannt zu geben. Dies ist eine wichtige Investition und Ergänzung zu unseren zukünftigen Flotten- und Netzwerkanforderungen, die uns die nötige Agilität, Flexibilität und Ausweitung der Sitzkapazität für die Bedienung einer Reihe von Zielen und die Entwicklung und den Ausbau unseres globalen Streckennetzes sicherstellt. Zudem spiegelt der Auftrag auch die kontinuierlichen Bemühungen von Emirates wider, unseren Kunden Luftverkehrsdienste von höchster Qualität anzubieten. Unsere Boeing-Flotte ist der Schlüssel zu unserem Geschäftsmodell, um die internationale Nachfrage nach Reisen zu und durch unser Drehkreuz Dubai zu bedienen“, so Scheich Ahmed.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David