Emirates hebt mit neuer Sonderbeklebung ab

Raumfahrtprogramm der VAE gewidmet.

A380 (Foto: Emirates).

Die Fluggesellschaft Emirates verpasste dem Airbus A380 mit der Registrierung A6-EEH eine Sonderbeklebung. Diese ist der ersten Weltraummission der Vereinigten Arabischen Emirate gewidmet und zeigt unter anderem einen Astronauten.

Am heutige Freitag gab es das offizielle operative Debüt, als der A380 mit Sonderbeklebung mit dem Flug EK 408 zu seinem ersten Ziel in Melbourne, Australien, startete. Das Flugzeug wird im Laufe des nächsten Jahres weiterhin über das A380-Netz von Emirates mit mehr als 50 Zielen fliegen. Auf der Maschine ist das Zitat „The sky is only the beginning“ von Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum angebracht.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann