Easyjet und Eurowings kürzen in Tegel

Warschau und London-LHR werden aufgegeben.

A319 (Foto: www.airteamimages.com).

Am Flughafen Berlin-Tegel werden mit London-Heathrow und Warschau zwei Routen aufgebeben. Easyjet wird die Strecke in die polnische Hauptstadt laut Unternehmensmitteilung mit November 2019 einstellen. Die Verbindung wurde somit rund ein Jahr lang angeboten.

Die zweite Routenaufgabe betrifft das von Eurowings angebotene London-Heathrow, das derzeit im doppelten Tagesrand bedient wird. Aus Flugplandaten geht hervor, dass die Strecke mit Ablauf der Sommerflugplanperiode 2019 nicht mehr angeboten wird. Auf Anfrage bestätigte der Carrier diesen Umstand und gab wirtschaftliche Gründe für die Aufgabe von Tegel-Heathrow an.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann