E195-E2: KLM Cityhopper baut Recaro-Sitze ein

21 Maschinen werden ab Herbst 2020 geliefert.

Embraer 190 (Foto: Andy Graf).

KLM Cityhopper wird die 21 bestellten Embraer 195-E2 mit Sitzen von Recaro Aircraft Seating ausstatten. Dabei kommen sowohl die Modelle BL3710 als auch SL3710 zum Einsatz. Die ersten Maschinen sollen im Herbst 2020 an Cityhopper übergeben werden.

Recaro betont in einer Medienmitteilung, dass insbesondere der SL3710 mit acht Kilogramm besonders leicht ist. Dies soll für die Airline Kostenvorteile bringen, denn dadurch lässt sich der Treibstoffverbrauch reduzieren. Herstellerangaben nach soll es allerdings keinen Komfortverlust für die Passagiere geben. Der BL3710 gilt als Bestseller aus dem Hause Recaro und kommt bereits bei zahlreichen Airlines auf der Kurz- und Mittelstrecke zum Einsatz.

„Ich freue mich darauf, durch die Partnerschaft mit KLM unsere Geschäftstätigkeit in den Sektor des regionalen Luftverkehrs auszudehnen, denn KLM ist einer der wichtigsten Akteure in Europa und ein langjähriger Recaro-Kunde“, so Recaro-Chef Mark Hiller.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann