Dortmund legte in den Ferien zweistellig zu

Das Ziel 2,5 Millionen Passagiere abzufertigen ist in greifbarer Nähe.

Wizzair bietet in Dortmund die meiste Kapazität an (Foto: www.AirTeamImages.com).

Der Flughafen Dortmund konnte während der zweiwöchigen Herbstferien Nordrhein-Westfalens 1929.836 Passagiere abfertigen. Im direkten Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Plus von 19,5 Prozent, teilte der Airport mit.

Die Verbindung nach Kattowitz wurde nach Angaben des Dortmunder Flughafens von rund 11.200 Reisenden genutzt. Palma de Mallorca war ebenfalls sehr gefragt – 11.000 Passagiere. Ebenfalls rege genutzt wurden die Flüge nach London, München, Bukarest und Sofia.

„Der anhaltende Wachstumstrend stimmt uns zuversichtlich, dass wir die Zielmarke von 2,5 Millionen Passagieren bis zum Ende des Jahres 2019 ungehindert erreichen werden“, so Flughafenchef Udo Mager. Bisher nutzten 2019 bereits knapp 2,26 Mio. Passagiere den Dortmund Airport.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann