Doha reaktiviert alten Flughafen zur WM 2022

Airport ist seit 2014 geschlossen.

Qatar-Chef Akbar Al Baker (Foto: Qatar Airways).

Katar wird anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 2022 den im Jahr 2014 geschlossenen Flughafen Doha (OTBD) wieder in Betrieb nehmen. Dieser wurde nach der Eröffnung des Hamad International Airport (OTHH) stillgelegt und sollte eigentlich einem neuen Stadtteil weichen. Der 3-Letter-Code DOH wurde damals vom alten auf den neuen Flughafen übertragen.

Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker erklärte, dass die Wiedereröffnung des alten Airports eine zusätzliche Kapazität von rund zehn Millionen Passagieren pro Jahr schafft. Man befinde sich momentan mitten in der Reaktivierungsphase und ist zuversichtlich, dass dieser bis zum Beginn der Fußballweltmeisterschaft im Jahr 2022 betriebsbereit zur Verfügung steht. Derzeit ist geplant, dass der alte Airport nur zwei Monate lang – während der WM – geöffnet bleiben soll, jedoch deutete der Manager auch an, dass Katar im Wettbewerb mit den Nachbarstaaten auch dauerhaft mehr Kapazität benötigt. Dies könnte ein kleines Hintertürchen sein, um den Airport anschließend offen halten zu können.

Ursprünglich wollte man den alten Flughafen Doha abreißen und einen neuen Stadtteil auf dem Areal errichten. Dazu kam es aber bis dato nicht. Al Baker beschreibt den Zustand der Infrastruktur als gut, räumt jedoch ein, dass einige Sanierungsarbeiten notwendig sind. Mit beiden Flughäfen soll Katar über ausreichende Kapazitäten verfügen, um den zur WM 2022 erwarteten Besucheransturm bewältigen zu können, berichtet Simple Flying.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann