Do&Co-Airline-Catering legt stark zu

Umsatz steigerte sich um 18,2 Prozent.

Foto: Roman Payer.

Der börsennotierte Cateringkonzern Do&Co konnte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 deutliche Umsatzsteigerungen an den meisten Standorten der Division Airline Catering verzeichnen. Hierbei hebt man insbesondere die Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in der Türkei, in Polen, und in der Ukraine hervor.

Nach Angaben von Do&Co laufen derzeit die Vorbereitungen für die Übernahme des gesamten Caterings für British Airways auf Hochtouren. Dazu errichtet der Konzern im Vereinigten Königreich eine 35.000 Quadratmeter große Küche. Seit 2018 beliefert das Unternehmen die Langstreckenflüge der IAG-Tochter. In Deutschland wechselte Singapore Airlines nach Düsseldorf und München auch in Frankfurt am Main zu Do&Co.

Der Umsatz der Division Airline Catering steigerte sich in den ersten drei Geschäftsquartalen um 18,2 Prozent auf 535,34 Millionen Euro. Das EBITDA verbesserte sich um 32,7 Prozent auf 55,07 Millionen Euro. Das EBIT wird mit 27,97 Millionen ausgewiesen – eine Steigerung um 12,8 Prozent. Die EBIT-Marge lag bei 5,2 Prozent. Der Anteil der Division Airline Catering am Konzernumsatz liegt momentan bei 70,4 Prozent (Vorjahr: 69,5 Prozent).

Die Do&Co-Airline-Catering-Zahlen auf einen Blick:

 

 

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann