Delta ist bei LATAM eingestiegen

Weitere Aktienkäufe folgen in den nächsten Wochen.

Foto: Delta.

Die Fluggesellschaft Delta Air Lines schloss den Einstieg bei der LATAM Airlines Group erfolgreich ab. Der Carrier unterbreitete ein Angebot zum Erwerb von Aktien, das nun von den bestehenden Aktionären angenommen und unterschrieben wurde. Der Carrier ist nun an LATAM beteiligt, teilte Delta mit.

„Santander Corredores de Bolsa Limitada erhielt in seiner Eigenschaft als Manager des Angebots die Annahme von 503.392.200 LATAM-Aktien und 21.815.922 American Depositary Shares (dies entspricht einer gleichen Anzahl von LATAM-Aktien), die zusammen rund 86,61 Prozent der ausgegebenen Aktien ausmachen, gezeichnete und eingezahlte Aktien von LATAM ", so der U.S.-amerikanische Konzern in einer Börsenmitteilung.

In den nächsten Wochen und Monaten sollen weitere Aktienkäufe erfolgen, so dass die Zielbeteiligung von 20 Prozent erreicht wird. Delta will insgesamt 121.281.538 LATAM-Anteilsscheine halten und bezahlt je Aktie rund 16 U.S.-Dollar. Insgesamt lassen sich die U.S.-Amerikaner die strategische Beteiligung etwa 1,94 Milliarden U.S.-Dollar kosten.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David