Corendon kündigt 1. FCN-Sonderlackierung an

Carrier wird Sponsor des Bundesligisten.

B737-800 (Foto: Flughafen München).

Die türkische Billigfluggesellschaft Corendon baut kommenden Sommer ihr Streckennetz weiter aus. Es sollen bis zu 60 neue Routen im Sommerflugplan angeboten werden. 13 davon sollen in Nürnberg entstehen.

 Zusätzlich teilte die Fluggesellschaft mit, dass sie Sponsor des 1. FC Nürnberg wird. Weiters gab der Flughafen Nürnberg bekannt, dass  die Airline bald eine  Maschine im Klub-Design starten lassen möchte. Eine Boeing 737-800 wird dazu eine Sonderlackierung erhalten.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann