Corendon baut Präsenz in Rostock aus

Heraklion neu ab Mai 2020.

B737-Max8 (Foto: www.airteamimages.com).

Die Fluggesellschaft Corendon baut im Sommerflugplan 2020 ihre Präsenz am Flughafen Rostock-Laage aus. Ab 28. April 2020 soll die bestehende Strecke nach Antalya auch an Dienstagen bedient werden, sodass zwei wöchentliche Umläufe angeboten werden.

Ab Mai 2020 wird der Carrier zusätzlich mit Heraklion eine zweite Destination aufnehmen. Diese soll jeweils an Dienstagen bedient werden. „Wir freuen uns sehr, mit Corendon Airlines einen zuverlässigen Qualitätscarrier für den Standort Rostock gewonnen zu haben, der sein Flugangebot im kommenden Sommer um Griechenland erweitert. Damit schaffen wir attraktive touristische Reisemöglichkeiten von Rostock-Laage nonstop zu besonders beliebten Zielen unserer Kunden in Mecklenburg-Vorpommern“, erklärt Rostock-Geschäftsführerin Dörthe Hausmann.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David