Condor: Von VIE in die Dominikanische Republik

Foto: AirTeamImages.com

Der Ferienflieger Condor meldet, dass man ab November 2011 wöchentlich einen Nonstop-Flug von Wien nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik anbieten werde. Wien wird mit der Verbindung nach Punta Cana zu einem zusätzlichen Langstrecken-Abflughafen von Condor. Heimatflughafen von Condor ist Frankfurt am Main.

„Die Zeichen stehen im Winter 2011/12 auf Wachstum“, wird der Vertriebsmanager von Condor, Achim Lameyer in der Pressemeldung zitiert. Insgesamt erweitert Condor mit dem Winterflugplan das bestehende Netz um über zahlreiche Destinationen. Die Expansion soll mit zusätzlichen Boeing 767 bewältigt werden.

Condor nimmt ab November 2011 San Juan (Puerto Rico), Nairobi (Kenia) sowie die Trauminsel Roatan (Honduras) in sein Streckennetz auf. Flüge nach Fort Lauderdale in Florida (USA) werden zum ersten Mal über die Sommersaison hinaus ganzjährig angeboten. Auch Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Banjul (Gambia) und Recife (Brasilien), das bereits im Sommer 2011 angeflogen wird, sind im Winter 2011/12 wieder im Programm. Weiterhin erhöht Condor die Anzahl der wöchentlichen Flüge nach Cancun (Mexiko), Mombasa (Kenia), Montego Bay (Jamaika), Goa (Indien) sowie Colombo (Sri Lanka).

Autor: Roman Payer
Das ist der Kurztext zu Roman Payer.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin