Cityjet ist zahlungsunfähig

Unternehmen nun unter Gläubigerschutz nach irischem Recht.

BAe 146 (Foto: Jan Gruber).

Die auf die Erbringung von ACMI- und Charterdienstleistungen spezialisierte Cityjet musste am Freitag Gläubigerschutz nach irischem Recht anmelden. Offiziellen Angaben nach stehen einem Schuldenberg in der Höhe von 500 Millionen Euro Vermögenswerte in der Höhe von 314 Millionen Euro gegenüber. Das zuständige Gericht bewilligte ein Sanierungsverfahren unter Gläubigerschutz.

Finanzielle Probleme sind bei Cityjet keine Neuigkeit, denn über viele Jahre hinweg schrieb man mit dem Linienflugbetrieb unter der Eigentümerschaft von Air France rote Zahlen. Nach zwei Besitzerwechseln spezialisierte man sich auf die Erbringung von ACMI- und Charterflügen. Doch man schrieb auch weiterhin Verluste. Unter anderem entwickelte sich der Betrieb der mittlerweile wieder ausgeflotteten Sukhoi SSJ-100 nicht wie geplant.

Das Management von Cityjet hat nun 70 Tage Zeit, um Gericht und Gläubigern einen Sanierungsplan vorzulegen. Dazu befinde man sich auch mit Vertretern der Belegschaft und Leasinggebern in engem Austausch. Die Geschäftsgrundlage des Carriers ist aufgrund der Corona-Pandemie weitgehend weggebrochen, denn beispielsweise Brussels Airlines kündigte den Wetlease-Vertrag auf. Auch die Kontakte mit anderen Kunden, darunter Aer Lingus und SAS, sind aufgrund der unklaren Folgewirkungen der Corona-Pandemie ebenfalls nicht gesichert. Eine im Jahr 2018 verkündete Fusion mit der spanischen Air Nostrum wurde bis dato nicht umgesetzt.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David