China Airlines kommt mit A350 nach Wien

Ab dem ersten Quartal 2017 soll die Type auf den Österreich-Flügen eingesetzt werden.

China Airlines möchte den A350-900 ab 2017 nach Wien einsetzen (Foto: Airbus S.A.S.).

Die taiwanesische China Airlines wird künftig ihr neues Flaggschiff Airbus A350 auf ihren Wien-Flügen einsetzen. Das Wiener Büro der Fluglinie bestätigte entsprechende Gerüchte gegenüber Austrian Aviation Net. Ab dem ersten Quartal 2017 soll die Type zwischen Wien und Taipei unterwegs sein - nähere Details liegen derzeit allerdings noch nicht vor.

China Airlines fliegt seit 10 Jahren nach Wien und setzt derzeit auf ihren drei wöchentlichen Rotationen den Airbus A340-300 sowie in den Sommermonaten die Boeing 747-400 ein. Die taiwanesische Fluglinie hat insgesamt 14 Airbus A350-900 bestellt, die ab 2016 in die Flotte aufgenommen werden sollen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin