Charter: Holiday Europe fliegt Nürnberg-Dubai

Im Auftrag von FTI.

A321 (Foto: www.airteamimages.com).

Die bulgarische Ferienfluggesellschaft Holiday Europe verbindet ab sofort Nürnberg mit Dubai. Der Carrier fliegt zweimal wöchentlich im Auftrag des Reiseveranstalters FTI. Zum Einsatz kommen Maschinen des Typs A321neo. Die Flüge werden derzeit an den verkehrstagen Dienstag und Samstag angeboten.

Hinter Holiday Europe steht die türkische Fluggesellschaft Onur Air. Diese ist am Unternehmen formell als Minderheitsgesellschafter beteiligt und sichert sich so den Zugang zum Geschäft innerhalb der EU. Die bulgarische Luftfahrtbehörde erteilte Holiday Europe am 24. August 2019 AOC und Betriebsbewilligung. Die Flotte besteht derzeit aus neun Maschinen, wobei fünf Airbus A320 von Onur Air, ein weiterer von Fly2Sky und zwei A321 ebenfalls von der Muttergesellschaft betrieben werden.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann