Budweis feiert Terminaleröffnung

Kommerzieller Flugbetrieb ab Frühjahr 2020 geplant.

Flughafen Budweis (Foto: Thomas Magyar).

Der Flughafen České Budějovice feierte am 27. Juni 2019 die Eröffnung des ersten Passagierterminals, das als „Terminal 01“ bezeichnet wird. Die Errichtung der Abfertigungshalle erfolgte durch den deutschen Baukonzern Hochtief. Die Nutzfläche des Terminals wird mit 5.000 Quadratmetern kommuniziert.

„Wir erleben heute einen wichtigen Tag für die Entwicklung der südböhmischen Region… mit der Eröffnung des neuen Terminals haben wir einen wichtigen Schritt für ein erfolgreiches Betreiben des neuen Flughafen Budweis erreicht. Wir blicken alle in eine innovative Zukunft und treiben diese Modernisierung voran“, erklärt  Landeshauptfrau Ivana Straska.


 
Mit der Inbetriebnahme des Terminals 01 startet der Flughafen Budweis in die offizielle Audit- und Testphase. Der erste kommerzielle Linienflug soll im Frühjahr 2020 abheben. Die Betreiber rechnen mit rund 100.000 Passagieren pro Jahr und wollen sich auf Lowcost- und Ferienverkehre fokussieren. Der Flugplan soll im Herbst 2019 durch die jeweiligen Fluggesellschaften veröffentlicht werden. Punkten will der Airport mit kostenfreien Parkplätzen und Gratis-Shuttle nach Oberösterreich, Niederösterreich und Süddeutschland.
 
„Wir sind stolz diesen neuen Airport auf den internationalen Flugbetrieb vorbereiten zu können und bieten mit diesem neuen Flughafen Terminal und der gesamten Modernisierung einen innovativen Schritt für die europäische Luftfahrt. Danke an alle Projekt-Mitbetreiber und Partner“, so der neue Flughafendirektor Robert Kala.
 
Ein weiteres Standbein soll die Pilotenausbildung darstellen. Hierzu soll das Trainingszentrum, das auf dem Flughafenareal angesiedelt wird, ideale Bedingungen für Airlines bieten. Die Länge der Piste wird mit 2.500 Metern Länge und 45 Metern Breite angegeben. Auch hofft man im Frachtbereich eine tragende Rolle spielen zu können.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Michael Csoklich

    Martin Dichler

    Carlo Sporkmann

    Stefan Eiselin