Brüssel gibt grünes Licht für Air-France-Rettung

Über mögliche Unterstützung der Niederlande für KLM wurde noch nicht entschieden.

Airbus A320 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die vom französischen Staat geplante Hilfe für Air France im Ausmaß von sieben Milliarden Euro wurde nun durch die EU-Kommission genehmigt. Unter anderem wurden auch staatliche Garantien von vier Milliarden Euro bewilligt. Der Löwenanteil soll jedoch in Form eines nachrangigen Darlehens fließen. Frankreich ist mit knapp über 14 Prozent an Air France-KLM beteiligt.

In der Begründung der EU-Kommission ist unter anderem zu lesen, dass die Regierung nachgewiesen habe, dass auf dem freien Finanzmarkt für Air France keine ausreichenden Mittel erhältlich gewesen wären und auch der Umstand einer ernsthaften Störung der gesamten Wirtschaft vorliegen würde. Die Wettbewerbshüter kamen daher zum Schluss, dass eine Insolvenz von Air France der Gesamtwirtschaft in Frankreich massiv schaden würde. Über die geplanten Hilfen der niederländischen Regierung für die Konzernschwester KLM wurde seitens der EU-Kommission noch nicht entschieden.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David