Bratislava: Langsame Erholung?

Foto: Martin Dichler

Nach dem Verlust des Homecarriers SkyEurope und zwei weiteren slowakischen Airline-Pleiten musste der Flughafen Bratislava zuletzt empfindlich Rückgänge verzeichnen. So waren auch die ersten sechs Monate des heurigen Jahres von einem deutlichen Passagierminus geprägt: Insgesamt wurden von Jänner bis Juni des heurigen Jahres 678.833 Fluggäste am M. R. Stefanik Airport abgefertigt – um rund 8% weniger als in den ersten sechs Monaten 2009. Im Vergleich dazu wurde am benachbarten Flughafen Wien ein Plus von 5,5% im selben Zeitraum verzeichnet.

Die Juni-Zahlen lassen für die slowakischen Nachbarn allerdings wieder etwas Hoffnung erkennen: Mit 178.994 abgefertigten Fluggästen wurde bereits wieder der Vorjahreswert erreicht. Dabei war Ryanair (101.384 Passagiere) vor Travel Service (49.466 Passagiere) und der einheimischen Danbube Wings (5.678 Passagiere) der stärkste Carrier vor Ort.

Special Visitors

Vueling Airlines / EC-NAJ
Lufthansa / D-AIHZ
Rossiya Airlines / VQ-BAS
Air China / B-2035
Etihad Airways / A6-BLV
TUI Airlines Belgium / OO-JAF
easyJet Europe / OE-IVA

Unsere Autoren

Martin Metzenbauer

Jan Gruber

Michael Csoklich

René Steuer

Carlo Sporkmann