Börsen-Zeitung: Condor und Tuifly zusammengehen

Politischer Druck soll ausgeübt werden.

Boeing 737-800 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Nachdem die Corona-Pandemie einen Strich durch die Übernahme der deutschen Ferienfluggesellschaft Condor durch die LOT-Mutter PGL gemacht hat, gibt es nun Spekulationen, dass Tuifly und Condor ein Joint-Venture bilden könnten.

Dies berichtet die Börsen-Zeitung unter Berufung auf „gut informierte Kreise“. Demnach gäbe es auch politischen Druck eine solche Lösung zu finden. Offizielle Stellungnahmen gibt es von beiden Fluggesellschaften nicht. Allerdings erhielten beide finanzielle Unterstützung seitens der Bundesrepublik Deutschland. 

Autor: Jan Gruber

    Special Visitors

    CARGOLUX / LX-NCL
    Maleth Aero / 9H-VOX
    ANTONOV AIRLINES / UR-09307
    Russian Air Force / RA-85155
    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007

    Unsere Autoren