Boeing 747-8 vor "Power-on"

Foto: Boeing

Der Prototyp des Boeing 747-8 Frachters wurde in der Nacht vom 13. auf den 14. August vom "final body join" auf die sogenannte "slant position" verbracht, auf der Ende nächster Woche die Endmontage stattfinden soll.

Die Maschine mit der Seriennummer RC501 wurde umgehend an die externe Stromversorgung angehängt, um im power-on Prozess nach einem genau vorgegebenen Programm die ordnungsgemäße Funktion der Systeme testen zu können.

Der Erstflug ist für das vierte Quartal 2009 geplant, die erste Auslieferung für das dritte Quartal 2010.

Insgesamt wurden bisher 76 Maschinen der Boeing 747-8 in der Frachtversion bestellt. Lufthansa ist mit 20 georderten Maschinen der bisher einzige Kunde für die Passagierversion.

(MS)

Special Visitors

CARGOLUX / LX-NCL
Maleth Aero / 9H-VOX
ANTONOV AIRLINES / UR-09307
Russian Air Force / RA-85155
Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
ROSSIYA / EI-UNP
Antonov Airlines / UR-82007

Unsere Autoren