Binter übernimmt ersten E195-E2

Insgesamt fünf Maschinen bestellt.

E195 (Foto: Binter).

Die Fluggesellschaft Binter Canaris übernahm am Freitag den ersten Embraer 195-E2. Der Carrier erwartet die Auslieferung von vier weiteren Exemplaren. Die Maschine ist mit 132 Sitzen bestuhlt. Das neue Flugzeug wird in einem Streckennetz eingesetzt, das acht Städte auf den Kanarischen Inseln, neun Städte in Afrika und zwei in Portugal umfasst. Im vergangenen Jahr beförderte Binter 3,6 Millionen Passagiere.

„Die heutige Veranstaltung ist etwas ganz Besonderes für uns alle, die wir Teil von Binter sind. Dieses Flugzeug Embraer E195-E2 ist ein wichtiger Schritt in der Geschichte unseres Unternehmens, das auch Jet-Operator werden wird. Dieser neue Meilenstein, der mit der Feier des 30-jährigen Bestehens von Binter zusammenfällt, erweitert die Fortschritte, die wir in den letzten Jahren erzielt haben, und trägt dazu bei, unser Hauptziel zu verfolgen: die Verbesserung der Verbindung der Kanarischen Inseln zwischen den Inseln und mit externen Zielen “, sagte Binters Firmenchef Pedro Agustín del Castillo.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann