Binter Canaris setzt E195-E2 ab Dezember ein

Insgesamt drei Maschinen bestellt.

ATR72 (Foto: Andy Graf).

Die Regionalfluggesellschaft Binter Canaris wird im Dezember 2019 als weltweit zweiter Betreiber Maschinen des Typs Embraer E195-E2 kommerziell einsetzen. Der erste kommerzielle Flug ab Las Palmas soll am 2. Dezember 2019 durchgeführt werden, berichtet CH-Aviation.com.

Der Carrier wird dieses Muster mit 132 Sitzen bestuhlen und auf diversen Regionalstrecken einsetzen. Insgesamt wurden drei Einheiten fix bestellt und darüber hinaus werden Optionen für zwei weitere E195-E2 gehalten.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Zimex Aviation / HB-ALN
    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann