BER-Terminal 2 vor Rückbau

Zahlreiche Mängel festgestellt.

Flughafen Berlin Brandeburg (Foto: Martin Metzenbauer).

Am Flughafen BER könnte es möglicher möglicherweise zu weiteren Verzögerungen kommen, denn nun soll auch das Terminal 2 zahlreiche Mängel aufweisen. Teilweise sollen sogar Rückbauarbeiten notwendig sein, da diverse Bodenplatten entfernt werden müssen, um die Fehler beseitigen zu können.

Bild am Sonntag berichtet, dass zahlreiche Planungsfehler dazu führen könnten, dass Terminal 2 nicht vor 2021 eröffnet werden kann. Bei diesem Gebäude tritt die Flughafengesellschaft nicht selbst als Bauherr auf, sondern bestellte dieses schlüsselfertig bei einem Generalunternehmer. Ein Sprecher des FBB zieht das Projekt dennoch im Zeitplan.

Weiters wird darauf verwiesen, dass die Eröffnung des Airports auch ohne das Terminal 2 erfolgen könnte. Dies erklärte BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup bereits gegen Ende des Vorjahres. Die weitere Entwicklung bleibt daher abzuwarten.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann