BER soll am 31. Oktober 2020 eröffnen

Termin wurde bereits sechsmal verschoben.

Flughafen Berlin-Brandenburg (Foto: www.AirTeamImages.com).

Der Flughafen Berlin-Brandenburg soll am 31. Oktober 2020 eröffnen. Diesen Termin nannte Airportchef Engelbert Lütke Daldrup nun dem Aufsichtsrat, wie die FBB über das Social-Media-Portal Twitter mitteilte. Die weitere Planung soll im Rahmen einer Pressekonferenz zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert werden.

Da der Termin für die Inbetriebnahme des BER bereits sechsmal verschoben wurde und in den letzten Monaten weitere Mängel öffentlich bekannt wurden, zweifeln Experten daran, dass es nun gelingen wird. Verläuft jedoch alles nach Plan, so sollen die Airlines mit Beginn des Winterflugplans 2020/21 von Tegel zum BER umziehen. Die Schönefeld-Terminals sollen auch nach der Eröffnung des Flughafens Berlin-Brandenburg weiter für den Passagierflugverkehr genutzt werden.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David