Azur Air Ukraine flottet erste Boeing 757-300 ein

Flugzeug wurde von Arkia übernommen. 

B757-200 (Foto: www.airteamimages.com).

Die Fluggesellschaft Azur Air Ukraine erweitert die Flotte mit einer Boeing 757-300, die vormals von Arkia betrieben wurde. Das 20 Jahre alte Flugzeug ist das erste dieses Typs, das der ukrainische Carrier betreibt.  

Derzeit besteht die Azur Air Ukraine Flotte aus drei Boeing 737-800 und drei Boeing 767-300ER. CH-Aviation.com berichtet, dass bei Arkia die Ausflottung der 757 nun abgeschlossen ist. Azur Air hat einen türkischen Background und unterhält auch in Russland einen Ableger. Die Tochtergesellschaft in Deutschland war kurzlebig und wurde bereits aufgelöst.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann