Avion Express fliegt mit vier A320 für LOT

Polnischer Carrier will die 737-Max-Ausfälle kompensieren.

LOT darf derzeit die Boeing 737-Max-8 nicht betreiben und mietet daher ACMI-Kapazitäten ein (Foto: www.AirTeamImages.com).

Das polnische Star-Alliance-Mitglied LOT wird ab Jänner 2020 vier von Avion Express betriebe Airbus A320 im Rahmen eines Wetlease-Vertrags einsetzen. Laut Stellungnahme von Aviation-Eigentümer Avia Solutions Group sollen zwei Maschinen am 14. Jänner 2020 den Betrieb für LOT aufnehmen.

Zwei weitere Maschinen folgen im Feber 2020. Die Laufzeit der Vereinbarung wurde mit „bis Ende Mai 2020“ angegeben. Die polnische Airline will mit dem Einmieten der von Aviation Express betriebenen Airbus A320 die Kapazitätsausfälle, die dem weltweiten Boeing-737-Max-Grounding resultieren, kompensieren. Eine weitere Maschine wird von GetJet Airlines im Auftrag von LOT betrieben.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Volga-Dnepr Airlines / RA-82042
    ROSSIYA / EI-UNP
    Antonov Airlines / UR-82007
    National Airlines / N952CA
    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Carlo Sporkmann

    Granit Pireci

    Michael David