Austrian Airlines fliegt temporär nach Saporischschja

In Dnepropetrovsk werden im Mai 2020 Sanierungsarbeiten vorgenommen.

Foto: Peter Unmuth.

Im Mai 2020 führt der ukrainische Flughafen Dnepropetrovsk einige Wartungsarbeiten durch. Der Airport wird daher temporär gesperrt sein. Austrian Airlines weicht daher von 12. bis 25. Mai 2020 nach Saporischschja aus. Als Fluggerät kommen Maschinen der Typen Airbus A319 und Embraer 195 zum Einsatz.

Die Billigfluggesellschaft Wizzair wird ab Ende März 2020 planmäßig zweimal pro Woche zwischen Wien und Saporischschja fliegen. Derzeit gibt es keine Nonstopverbindung zwischen den beiden Städten. Austrian Airlines wird laut einem Sprecher nur temporär nach Saporischschja ausweichen.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Atlantic Airways / OY-RCK
    Danish Air Transport / OY-RUE
    LGW - Luftfahrtgesellschaft Walter / D-ABQA
    British Airways / G-EUPJ
    Windrose Airlines / UR-DNT
    Jet2.com / G-JZHY
    SAS / OY-KAM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann