August: Deutsche Flughäfen legten leicht zu

Laut ADV ist das geringe Wachstum "kein Effekt der Flugscham-Debatte".

Flughafen Hamburg (Foto: Michael Penner).

Deutschlands Verkehrsflughäfen zählten im August 2019 gemeinsam 24,34 Millionen Fluggäste und konnten damit im Vergleich mit dem Vorjahresmonat um 0,9 Prozent zulegen. Die Anzahl der gewerblichen Flugbewegungen reduzierte sich um 1,1 Prozent auf 198.685 Starts und Landungen. Das Frachtaufkommen fiel um 5,2 Prozent auf 377.861 Tonnen ab.

Lediglich im innerdeutschen Passagierverkehr war mit einem Minus von 3,2 Prozent ein Rückgang zu verzeichnen. Auf der Langstrecke waren um 1,5 Prozent mehr Reisende unterwegs und die Europastrecken legten um 1,7 Prozent zu. Weiters teilt der ADV mit, dass im Vergleich mit dem Vorjahresmonat deutschlandweit um 130 Routen weniger angeboten wurden.

Der ADV erklärt in einer Aussendung: „Der seit Jahresbeginn abnehmende Wachstumstrend ist ein Ergebnis der Marktkonsolidierung der Airlines. Es ist kein Effekt der Flugscham-Debatte. Mit Ausnahme der Monate April und Juni (Ferienzeiten: überhöhten das Wachstum) schwächen sich die Wachstumsraten ab. Der Air Berlin-Effekt ist statistisch ausgelaufen. Der Marktaustritt der Germania als Touristikflieger trifft hingegen im Hauptreisezeitraum die kleinen Flughäfen stark.“

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling Airlines / EC-NAJ
    Lufthansa / D-AIHZ
    Rossiya Airlines / VQ-BAS
    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    René Steuer

    Carlo Sporkmann